Angebot!

Spiegel Jahrgangsvertikale

216,00 194,00

Dieses Paket enthält 6 verschiedene Jahrgänge von unserer Riede Spiegel.
2007, 2011, 2013, 2014, 2015, 2016


 

Artikelnummer: 4310-PAK-SPIEGEL Kategorien: ,

Beschreibung

Spiegel 2007
Ungemein konzentriertes Aroma von Steinobst, Zitrusfrüchten und Kräutern. Trotz dichter Fruchtigkeit und enormen Körpers wirkt der Wein zunächst völlig verschlossen, erst in Verbindung mit Luft entfaltet er sein wahres Aroma.. Ein packender, fast endlos langer Abgang vollendet dieses finessenreiche Monument.

Spiegel 2011
Helles Goldgelb, zarte Aromen von reifer Birne, Golden Delicious und exotischen weißen Früchten; jugendlich; lebendige und zugleich reife Säure, fast schon prickelnde
Würze am Gaumen gepaart wieder mit weißen Früchten, wunderbar balanciert vom ersten Moment bis zum Ende, macht Druck, pfeffriger Abgang; bereits jetzt attraktiv und ansprechend.

Spiegel 2013
Mittleres Gelbgrün. Reife gelbe Fruchtnuancen, ein zarter Hauch von Birne und Dörrobst, tabakige Noten, Orangenzesten. Stoffig, weiße Frucht, dezente Extracktsüße, von einer lebendigen Säurestruktur vital gepuffert, zart nach Mandarinen im Abgang, mineralisch und anhaltend, gutes Potenzial.

Spiegel 2014
Feine, leicht rauchig unterlegte Noten von gelben Äpfeln. Am Gaumen würzig und feinfruchtig. Dem Jahrgang entsprechend leichtfüßig, dennoch mit solider Länge. Mittlere Säure, wirkt sehr gut ausbalanciert. Ein ausnahmsweise etwas leichterer, dafür umso trinkfreudigerer Spiegel, der mit Eleganz punktet. Feine Spannung durch ausgewogene Finesse.

Spiegel 2015
Helles Goldgelb, zarte Aromen von reifem Golden Delicious. Lebendige und zugleich reife Säure, fast schon prickelnde Würze am Gaumen gepaart mit dem unvergleichlichen Charme, wie ihn nur der Veltliner vom Spiegel hat. Schön balanciert vom ersten Moment bis zum Ende, macht in jeder Phase Druck, pfeffriger Abgang; bereits jetzt attraktiv und ansprechend.

Spiegel 2016
Helles Goldgelb, zarte Aromen von reifen Äpfeln. Lebendige und zugleich reife Säure, fast schon prickelnde Würze am Gaumen gepaart mit dem unvergleichlichen Charme, wie ihn nur der Veltliner vom Spiegel hat. Der typische Schmelz, den Weine dieser Paradelage häufig aufweisen, ist in diesem Jahrgang wieder sehr schön präsent, jedoch gepaart mit der jahrgangstypischen Frische, die diesen vollen Wein mehr Rückgrat und Struktur verleiht.

Zusätzliche Information

Alkohol

12,5%-14%

Farbe

Weiss

Rebsorte

Grüner Veltliner

Restzucker

trocken