gluegglich Rosé

11,00

Seidenmattes Dunkelrosa mit Randaufhellung, blitzsauber, rote Äpfel, Kirschen und Brombeerjoghurt im Bukett, ein Hauch Veilcheneis; leichtfüßig und balanciert, tänzelt am Gaumen, saftige Äpfel frisch vom Baum, getrocknete Cranberrys, angenehm trocken mit appetitanregender Säure, vielseitiger und trinkfreudiger Bankettwein für das Sommerfest, zaubert das Flair der Provence herbei. (verkostet durch Weinakademiker Johannes Fiala)

Artikelnummer: 4332_gluegglich-rose Kategorie:

Beschreibung

Gekeltert wie früher! Tief verwurzelte österreichische Rebsorten aus verschiedenen Jahrgängen. Spontan, teilweise mit Beeren (5%) vergoren, ungeschönt und unfiltriert. Geduldig im Holz und Stahl gereift. Trocken mit frischer Säure und Lebendigkeit.

Herkunft
Weinland Österreich

Lage
Gumpoldskirchen

Keller

Lese: selektive Handlese in 20 kg Kisten
Maische: teilweise Maischekontakt, teilweise Ganztraubenpressung
Gärung: spontan im Eichenfass teilweise mit Beeren
Ausbau: 4 Monate auf der Vollhefe, 2 Monate auf Feinhefe
Abfüllung: 1.Füllung am 29. März 2022;
Schwefelung: vor der Füllung mit 15 mg/l

Verkostungsnotiz
Seidenmattes Dunkelrosa mit Randaufhellung, blitzsauber, rote Äpfel, Kirschen und Brombeerjoghurt im Bukett, ein Hauch Veilcheneis; leichtfüßig und balanciert, tänzelt am Gaumen, saftige Äpfel frisch vom Baum, getrocknete Cranberrys, angenehm trocken mit appetitanregender Säure, vielseitiger und trinkfreudiger Bankettwein für das Sommerfest, zaubert das Flair der Provence herbei. (verkostet durch Weinakademiker Johannes Fiala)

Speiseempfehlung
französische Küche, Obstkuchen und Cookies

Rebsorten
Zweigelt, St. Laurent, Pinot Noir

Zusätzliche Informationen

Alkohol

11%

Bio

Biowein, AT-BIO-402

Farbe

Orange

Herkunft

Weinland Österreich

Inhalt

0.75

Jahrgang

NV

Qualitätsstufe

Landwein

Rebsorte

Cuvée

Restzucker

trocken

Trinkempfehlung

10-12°

Trinkreife

2022-2024

Verschluss

Drehverschluss


Factsheet